Förderprojekte auf internationaler Ebene

Auch die seitens der SI -Europa- und der -Weltebene gesetzten Programmschwerpunkte bestimmen unser Bewusstmachen, Bekennen und Bewegen. Aktuell steht in unserem Fokus

Die Programme und Projekte der letzten Jahre sind in auf den jeweiligen Homepages einzusehen. Sie belegen eindrucksvoll, wie viel Gutes wir weltweit mit vereinten Kräften erreichen können.
Und selbstverständlich sind wir dabei, wenn die amtierende Präsidentin von Soroptimist International alljährlich an jedem 10.Dezember, dem SI-Tag/ Tag der Menschenrechte, zu Spenden aufruft mit ihrem „President’s Appeal s. http://www.soroptimistinternational.org/our-projects
Bisher galt unsere internationale Unterstützung zudem u.a.:
  • „Jede Oma zählt“, s. www.helpage.de 
  • Schulaufbau in Afghanistan und Nepal,
  • Krankenhausaufbau und -ausbau in der Mongolei,
  • Bekämpfung von Elefantiasis, Malaria,
  • Genitalverstümmelung in Afrika,
  • Wiederaufbau nach dem Erdbeben auf Haiti
  • „Wasser für Afrika“, s. www.wasserfuerafrika.de
Dafür sammelten wir über drei Wochen lang Althandys, stellten dafür bei 25 Firmen und Institutionen Sammelboxen auf, wiesen mittels Handzetteln und Presse auf die Aktion hin ►SICKB_Weltwassertag2010Info.pdf,  verteilten unsere Infoflyer, schenkten „Wasserschlückchen gegen Spende“ aus. Unser Fazit: Runde 2000 Euro zugunsten der fünf ausgewählten Wasserprojekte in Afrika. Näheres finden Sie in unserer Nachlese und im Pressespiegel.
Da das Projekt fortgeführt wird, sammeln wir dafür auch weiterhin Althandys:

kontakt@si-kielbaltica.de